Augenprothesen – Augenschalen – Kunstaugen
aus medizinischem Kunststoff

Praxis und Laboratorium

Behandlungsraum Behandlungsraum:
  • Arbeitsplatz für das Abformen der Augenhöhle.
  • Messgeräte: Irisdurchmesser, Pupillendurchmesser, Irisstruktur und Pupillenzentrierung.
  • Spaltlampenmikroskop mit Sperrfilter und Kontrastbeleuchtung.
  • Passformkontrolle von Augenschalen aus Kunststoff.
Arbeitsraum Arbeitsraum:
  • Arbeitsplatz für handgemalte Irisstruktur nach der Natur des anderen Auges.
  • Spezialeinrichtung zur Lichthärtung der Materialoberfläche.
Laboratorium Laboratorium:
  • Präzisions-Kugeldrehbank, Uhrmacher-Spezialdrehbank.
  • Arbeitspatz mit Präzisionshandfräsen, Schleif- und Poliereinrichtungen.
  • Hitze-Druck-Polymerisations-Aggregat.
  • U.v.a.m.